Geldanlage

Grüne Gebäude

von Redaktion am 22. August 2013

Green Buildings: Darum lohnen sich Geldanlagen in ökologische Immobilien

Beteiligungen an Immobilien sind als Geldanlagen in Sachwerte insbesondere in wirtschaftlich schwierigen Phasen eine attraktive und vor allem sichere Geldanlage. Wird im Zusammenhang mit der effizienten Verwendung von Ressourcen in nachhaltige und energiesparende Objekte investiert, kommt es zu einem sinnvollen weiteren Nutzen – ökonomisch wie ökologisch. Mit dem Bau von Green Buildings lassen sich gewaltige Energiemengen einsparen. Denn Gebäude sind für etwa 40 Prozent des gesamten Verbrauchs an Endenergie und für etwa ein Drittel der Emissionen an Treibgas verantwortlich. „Grüne Gebäude“ sind also nicht nur städtebaulich oder architektonisch von großem Interesse, sondern von ökologischer Nachhaltigkeit geprägt. Energiesparvorschriften werden von diesen Gebäuden um mindestens 25 Prozent unterschritten. „Grüne Gebäude“ können große bauliche Einheiten sein, aber auch kleine, modernisierte Einfamilienhäuser. [Weiterlesen…]

Langfristige Geldanlagen und Investmentformen

von Redaktion am 18. Juli 2013

Vermögensverwaltung

Geld anlegenWenn größere Anlagebeträge existieren, kann es ziemlich sinnvoll sein eine professionelle Vermögensverwaltung zu betreiben, um die Effektivität der Vermögensanlage höchstmöglich zu gestalten. Dafür ist häufig eine professionelle, erfahrene und kompetente Beratung unerlässlich. Auch die Übergabe von Teilen des persönlichen Vermögens in die Hände professioneller Anlageberater und Vermögensverwalter kann sich bezahlt machen. Denn diese haben häufig einen umfassenderen Überblick hinsichtlich bestehender Anlagestrategien und -instrumente. Bei der Wahl des passenden Vermögensberaters oder -verwalters sollte auf jeden Fall auf seine Reputation sowie auf die Seriosität seiner Aussagen und Angebote geachtet werden. Auch mögliche Sicherheitsrisiken und deren maximale Höhe sollten vor eventuellen Investmentvorhaben auf jeden Fall abgesprochen und vertraglich festgehalten werden. Außerdem sprechen die Zulassung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht sowie zum Beispiel die Mitgliedschaft im Interessenverband unabhängiger Vermögensverwalter ebenfalls für die Seriosität eines Vermögensverwalters.

Vermögensverwaltungen werden sowohl von Bank- und Finanzdienstleistern als auch von unabhängig, freiberuflich tätigen Vermögensberatern und -verwaltern angeboten. Die angebotenen Leistungen beinhalten unter anderem: [Weiterlesen…]