Baufinanzierung

Bausparen

von Redaktion am 7. August 2013

[sam id=“8″ codes=“true“]

Bausparen

BausparenGalt Bausparen in einigen Gesellschaftsschichten vor einiger Zeit noch als „spießig“, so wird es heute als eher „clever“ betrachtet. Denn nur diese Form des Sparens bringt gleichzeitig preisgünstige Konditionen für einen möglicherweise später benötigten Kredit, dem Bauspardarlehen, mit sich. Darüber hinaus lassen sich mit dieser Finanzdienstleistung auch staatliche Fördermittel sowie die Zinsen für bestehende Darlehen sichern. Mit dem Ziel der Finanzierung wohnwirtschaftlicher Pläne und Maßnahmen zeigt sich Bausparen als Sparvertrag mit einer zusätzlichen zweckgebundenen Darlehensoption zu vergleichsweise sehr günstigen Konditionen. Es kann sich sowohl für Neubau, der Kauf einer Immobilie, Modernisierungen, Sanierungen sowie Anbauten lohnen und gestaltet sich hinsichtlich der verschiedenen, zahlreichen Anbieter meist sehr variabel. Der Gesetzgeber sorgt zusätzlich für die unbegrenzte Sicherung des in Bausparverträgen angelegten Vermögens durch ein spezielles gesetzlich festgeschriebenes Sicherungssystem. In Form sogenannter Kombi-Darlehen können auch Sofort-Finanzierungen im Immobilienbereich mit einem Bausparvertrag verbunden werden. Dieser dient in solch einem Falle der Zinssicherheit sowie der späteren Entschuldung. [Weiterlesen…]