Girokonto

von Redaktion am 12. Juli 2013

Die Wahl des richtigen Girokontos in Form eines sogenannten Kontokorrentkontos ist von vielen Punkten abhängig. Einerseits bieten Banken Kontoformen mit und ohne Kontoführungsgebühren an. Des Weiteren sind einzelne Finanzdienstleistungen der Bankinstitute, wie Bargeldabheben an Geldautomaten, Scheckausstellungen, Dispokredit oder Auslandsüberweisungen, mit kontospezifischen Gebühren und Zinsen verbunden.

netbank - Europas erste Internetbank

 

 

Je nach Nutzung des Kontos ist ein entsprechender Direktvergleich der einzelnen Konditionen sinnvoll. Für bestimmte Berufsgruppen sowie für Schüler, Auszubildende und Studenten bieten zahlreiche Banken besondere Kontenmodelle an. Für folgende Leistungen können unter anderem entsprechende Gebühren erhoben werden:

  • monatlicher Grundpreis/Kontoführungsgebühren für die Bereitstellung des Kontos
  • monatlicher Grundpreis/Kontoführungsgebühren für die Bereitstellung eines Zusatzkontos
  • Kontozugang über Online- und Telefonbanking (meist kostenfrei)
  • Leistungen in Verbindung mit einer Maestro-Karte (Bereitstellung der Karte, Aufladung des Geldkartenchips, Sperrung der Karte bei Verlust oder Diebstahl)
  • Einrichtung und Ausführung von Daueraufträgen
  • Überweisungen ins In- und Ausland
  • Überweisungsrückrufe und -nachfrage
  • Ausstellung von Schecks
  • Erstellung von Kontoauszügen

Weitere wichtige Informationen finden Sie unter www.KreditSofort.com im Internet.

Previous post:

Next post: